fbpx

Bata Illic

Seit über 40 Jahren ist Bata Illic nicht mehr aus der deutschen Schlagerszene wegzudenken. In der legendären ZDF-Hitparade war er insgesamt 62 Mal zu Gast und präsentierte in dieser Sendung die heute zu Evergreens gewordenen Lieder “Mit verbundenen Augen”, “Schwarze Madonna” oder “Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawaii”. Sein grösster Hit, den er eigentlich gar nicht singen wollte, sondern auf Geheiss seines Produzenten veröffentlichte, ist und bleibt aber “Michaela”. An keinem Auftritt darf dieser Song fehlen, zu dem Jung und Alt jeweils begeistert einstimmen sobald die ersten Takte ertönen.

Mit seiner freundlichen und zuvorkommenden Art ist Bata Illic ein wahrer Gentleman. Obwohl er auf eine skandalfreie Karriere zurückblicken darf, wurde sein Hit “Ich möcht der Knopf an deiner Bluse sein” nach dessen Veröffentlichung von einigen Rundfunkstationen nicht gespielt, da er als zu unseriös taxiert wurde. Heute ist dieser Song ein Muss bei jedem Auftritt.

Im Jahr 2008 wurde Bata Illic zum “König der Herzen” erkoren, als er sich auf das Abenteuer “Dschungelcamp” im australischen Busch einliess. Nach überstandenem Abenteuer veröffentlichte er den Song “Wie ein Liebeslied” und erreichte damit die Top 20 der Deutschen Single-Charts, das erste Mal seit 33 Jahren. 2019 erscheint sein neuestes Album, welches viele romantische Lieder enthält, welche die Herzen der Schlagerfans erfreuen werden. Für seine einzigartigen Interpretationen wurde Bata Illic verdientermassen mit drei „Goldenen Stimmgabeln“, 2011 mit dem „Schlager Saphir“ und im Jahre 2016 mit der „Goldenen Antenne“ ausgezeichnet.