fbpx

Vom Unterland nach Chur und wieder zurück

Mit freundlicher Unterstützung der SBB.

Anreise

Wir bitten euch die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Um dem Besucherstrom gerecht zu werden, verstärken die SBB die Züge am Samstag zwischen Zürich und Chur bereits am Vormittag mit zusätzlichen Wagen.

Die Innenstadt und Altstadt ist während der Schlagerparade grösstenteils gesperrt und Parkplätze sind eine rare Sache. Eine Parkplatzübersicht findet ihr hier, wir empfehlen das Park & Ride Obere Au. Es besteht eine Busverbindung in die Innenstadt.

Abreise

Sicher nach Hause mit dem knallroten Schlagerzug

Nachdem ihr euch in die letzte Polonaise eingereiht habt, müsst ihr nach der Fiesta mexicana nicht über sieben Brücken gehen. Und auch nicht mit dem knallroten Gummiboot nach Hause paddeln. Denn unsere Züge fahren nicht nach nirgendwo. Viele sind mit zusätzlichen Wagen unterwegs. So bringen sie euch sicher und bequem zur Schlagerparade und wieder nach
Hause. Unsere Extrazüge bringen euch noch um 0.31 Uhr von Chur nach St. Gallen oder um 1.01 Uhr von Chur nach Zürich. Aussteigen könnt ihr aber auch schon früher, bei sämtlichen Zwischenstationen. Wo auch immer euer Bett im Kornfeld steht. Auf sbb.ch findet ihr zahlreiche halbstündliche Verbindungen.

Extrazug Chur – St. Gallen:
Nacht Samstag/Sonntag, 28./29. September 2019
Chur ab 0.31 Uhr, St. Gallen an 01.53 Uhr > mit Halt in Landquart, Maienfeld, Bad Ragaz, Sargans, Sevelen, Buchs SG, Rüthi SG, Altstätten SG, Heerbrugg, St. Margrethen, Rheineck, Rorschach, St. Gallen St. Fiden   Extrazug Chur – Zürich HB:
Nacht Samstag/Sonntag, 28./29. September 2019
Chur ab 01.01 Uhr, Zürich HB an 02.27 Uhr > mit Halt in Landquart, Maienfeld, Bad Ragaz, Sargans, Flums, Walenstadt, Ziegelbrücke, Siebnen-Wangen, Lachen, Pfäffikon SZ, Wädenswil, Thalwil. In Pfäffikon SZ und Zürich HB besteht Anschluss an das Nachtnetz.